Wo ist Camping jetzt möglich?

Unterwegs mit dem Wohnmobil. Wo ist Campen jetzt möglich?Unterwegs mit dem Wohnmobil. Wo ist Campen jetzt möglich? Foto: Andrea Lammert

Die Lage, wann und wo Campingfreunde in Deutschland Urlaub machen können, wird klarer. In Bayern beispielsweise ist Camping seit dem 21. Mai 2021 wieder möglich – falls die Sieben-Tage-Inzidenz unter 100 liegt.

Alle anderen momentanen Termine , wo Camping jetzt möglich ist, im Überblick einer immer wieder aktualisierten Graphik des Bundesverbandes der Campingwirtschaft (BDCV). Hier sind auch die Regelungen im Detail beschrieben. Der Verband vertritt die Campingwirtschaft in Deutschland und setzte sich von Beginn an für Öffnungskonzepte der bisher unbestreitbar sichersten Urlaubsform in Zeiten von Corona ein.

Achtung: Vor dem Losfahren mit dem Wohnmobil oder dem Wohnwagen unbedingt bei den Campingplatzbetreibern bzw. auf den Länderseiten erkundigen. Die Regelungen bezüglich Reisen ins Ausland ändern sich immer wieder. In den meisten Bundesländern sind Aufenthalte auf den Plätzen vor allem von den Inzidenzzahlen abhängig, und wie schnell die sich ändern können, ist inzwischen schmerzlich bekannt. Auch die Öffnungen der Innen- und Außengastronomie ändert sich ständig und ist in den Bundesländern komplett unterschiedlich.

Größere Unterschiede gibt es auch beim Dauercamping. Es ist davon auszugehen, dass sich die Lage in den kommenden Wochen stabilisiert. Bitte ebenfalls in der oben genannten Graphik bzw. auf dieser Webseite nachsehen. Der Verband ist personell in der Lage, die Situation täglich neu zu bewerten und in die Tabelle einzupflegen.

Hier sind die Campingplätze geöffnet:

  • Baden Württemberg
  • Bayern
  • Berlin (ab 11. Juni)
  • Brandenburg
  • Bremen
  • Hessen
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Niedersachsen
  • NRW
  • Rheinland-Pfalz
  • Saarland
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Schleswig-Holstein
  • Thüringen
  • Momentan noch geschlossen: Hamburg

Anmeldung für unseren Newsletter

Versprochen: Unsere Newsletter kommen selten und nur zu vernünftigen Anlässen.

Die Datenschutzerklärung sowie das Impressum hast du gelesen?

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.